Konzertberichte

Trier 23.01.2004 von Andreas

„What does it mean“ Tour / Europahalle

Da wir nach dem Meet & Greet nichts Besseres zu tun hatten, waren wir schon zeitig wieder zurück an der Europahalle. Dort warteten vor dem Einlaß ca. 20 Personen, hauptsächlich Teenies mit
ihren Eltern. Dabei wäre es gar nicht nötig gewesen, denn auch bis 18:00 Uhr (Einlaß) wurden es nicht wirklich mehr. So konnte sich jeder einen bequemen Platz in der Nähe der Bühne sichern.

Bis zum Auftritt der Vorgruppe waren es dann ca. 100-150 Personen in dem recht kleinen Saal, später wurden es dann noch etwas mehr (ohne
Gewähr, ich kann sowas nicht schätzen). Als Snailshouse auf die Bühne kamen, durften sich diejenigen, die es sich in der unbestuhlten Halle
im Sitzen bequem gemacht hatten, erst einmal erheben (ein paar ganz Hartnäckige haben es trotzdem bis zum Ende auf dem Boden ausgehalten).
Gespielt wurden ca. eine halbe Stunde lang eigene deutschsprachige Stücke, sowie ein Klassiker von Falco (mehr wird nicht verraten).

Nach dem Umbau wurden auf der von zwei Beamern bestrahlten Leinwand die Fanbilder gezeigt, dazu lief "Beautiful" von Christina Aguilera. Erst danach betraten Wonderwall mit Band die Bühne. Zum Auftakt gab es das inzwischen gut bekannte "What Does It Mean", es folgte ein
bunter Mix aus Stücken der beiden Alben, wobei "Witchcraft" und "Never wore a gun before" leider außen vor bleiben mußten. Barhocker (kurz:
BH) gab es natürlich trotzdem.

Meine persönlichen Favoriten an diesem Abend waren "Jonny", "Feelin' Blue", "Blues in the Summertime" (mit Choreographie), "On the road" (mit Klausi) und natürlich die Special Edition von "To Be Your Girl" (Kati und eLa ganz allein mit Dominik an der Gitarre). eLas Highlight des Abends dürfte wohl "Silent Tears" gewesen sein, oder vielleicht doch "To Be Your Girl"...

Als sich die Band das erste Mal von der Bühne verabschiedet hatte, gab es tatsächlich fast zehn Sekunden lang betretenes Schweigen im
Publikum, bevor sich irgendjemand getraut hätte, nach einer Zugabe zu rufen. Ich nehme mal an, daß alle total hin und weg waren, und die Zeit brauchten, um festzustellen, daß da auf einmal niemand mehr auf der Bühne stand. Zumindest ging es mir so. ;-)

Nach der Zugabe, welche aus drei weiteren Songs und der Vorstellung der Band (wichtig für die Wahl zum "Mister Band 2004") bestand, kamen
eLa und Kati noch an den Merchandising-Stand. Dort gaben sie fast 45 Minuten lang Autogramme und posierten für Fotos, bis wirklich der
letzte Besucher vollkommen glücklich nach Hause gehen konnte. Ein Abschlußfoto mit dem harten Kern durfte natürlich auch nicht fehlen.

Abschließend bleibt nur noch zu sagen, daß nach Jules Ausstieg zwar ein paar meiner Lieblingssongs aus dem Repertoire genommen wurden, dies aber keineswegs einen negativen Einfluß auf die Band hatte: Auch mit nur zwei Frauen an der Front schaffen sie es problemlos, ihr Publikum zu fesseln, zu begeistern, oder zu totalen Lachkrämpfen zu bringen, je nach Lust und Laune und von Stück zu Stück verschieden.
Vor allem Kati konnte mal richtig zeigen, was sie draufhat, und dabei Lust auf mehr wecken. Und von Jule werden wir demnächst bestimmt auch
wieder etwas hören.

© by Andreas

Um Kommentare zu schreiben musst du registriert und angemeldet sein.

Konzertberichte

Bramsche / Alte Webschule (Guldan)
Soest / Alter Schlachthof (ole)
Hamburg/Fabrik (Kalle)
Flensburg / Roxy (annika)
Konzert Zwickau/Altes Gasometer (Bobby)
Zwickau - Alter Gasometer (Tinkerbell)
Dortmund (Guldan)
Köln (Fangirly)
Trier (Andreas)
Mainz ()
Stuttgart (Chillf@ctor)
Köln (IndianaJones)
Weiswampach / Luxemburg (Knuddelmaus)
Köln (Dän)
Konstanz ()
Rheinbach (IndianaJones)
Stuttgart (orang)
Würselen (Melly)
Bochum (Melly)
Siegen (Dän)
Emden (Melly)
Rastatt (orang)
Köln (IndianaJones)
Köln (IndianaJones)

Friends

Shoutbox

Alle Nachrichten

Nick:

Kommentar:


Code:

Stacey

Even essentially the most basic Pay - Pal account allows transfers between both domestic and international bank accounts. Paypal ship now paypal login my account paypal quickbooks 2014 For example, if you need to bill a person's Visa card periodically, select "Visa" through the drop-down box, then type the cardboard number in the "Card number" box, type the expiration date into the "Expiration date" box and then type a few-digit CSC number in the CSC box.

Krystle

The agency has taken legal action against banks, mortgage companies, credit card issuers, payday lenders and debt collectors among others. Wells fargo dealer services sign in wells fargo login in for checking wells fargo identity theft login 92 dividend on an annualized basis plus a yield of 2. But a spokesperson for Early Warning, the organization that runs when payment system Wells Fargo and also other banks are employing, said hello is inside the process of signing up more banks. Wells fargo sign in [url="https://loginto.us.com/"]wells fargo mortgage login[/url] wells fargo identity theft protection login Wells Fargo made below $400,000 on its fraudulent cross-selling.

Pharmf535

Hello!

Pharme133

Hello! indian viagra http://via3indian.com/#4.html

Pharma5

Hello! [url=http://via3indian.com/#2.html]indian viagra[/url]

Pharmc157

Hello!indian viagra

Pharmf742

Hello!

Pharmc24

Hello! viagra india generic http://via3indian.com/#4.html

Online

Es sind 0 Friends und 39 Gäste online.