Konzertberichte

Köln 22.10.2003 von IndianaJones

Sonderkonzert / Studio 672

Heute stand uns ein ganz besonderes Konzert bevor. Ein Konzert nur für geladene Gäste. Und so kamen auch nur an die 100 Leute.

Darunter befanden sich der Manager, die Presse, einige uns gut bekannte Fans, einige Gewinner der Radioverlosungen und natürlich wir - euer Wonderwall-Friends-Team.

Ein wenig aufgeregt warteten wir also vor dem Studio 672 in dessen Räumen das Spektakel stattfinden sollte. Um ca. 18 Uhr begann dann der Einlass, der bei 100 Leuten relativ schnell hinter uns gebracht war. Wir stellten uns sofort in die erste Reihe. So greifbar nah (im wahrsten Sinne des Wortes) waren Wonderwall noch nie. Nicht einmal damals in Würselen.

Die Wartezeit wurde verkürzt durch kostenlose Getränke und Schnittchen, was wir alle mehr oder weniger ausnutzten. Ich glaube ich gehörte zu denen, die es mehr ausnutzten. ;-)

Um 19 Uhr stürmten dann Wonderwall nach einer kurzen Ansage von Radio Köln auf die Bühne. Sie spielten insgesamt 11 Lieder. Diese lauteten in folgender Reihenfolge (mal schnell auf die stibitzte Setlist schau):
1. In April 2. Everything 3. Song For You 4. This Is 5. Jonny 6. Witchcraft 7. All I Want 8. Just More 9. Fly 10. What Does It Mean 11. (Zugabe) Song For You

Die Stimmung war fantastisch und irgendwie sehr, sehr gemütlich. Leider haben wir, obwohl noch von mir lautstark gefordert, nicht "On The Road" gehört. Aber eLa hat versprochen das wir es auf der Tour hören werden :-) Also seid gespannt.

Nach dem Konzert verschwanden Wonderwall kurz um dann gut gelaunt zum Autogramme schreiben anzutreten. Sie setzten sich in eine Sitzecke und schrieben so lange bis auch der letzte Wunsch erfüllt war. Ich hatte es mir mittlerweile neben Kati gemütlich gemacht. Im übrigen ein schlechter Platz, wenn man verhindern will auf Fotos zu kommen.

Im Anschluß hatten die Mädels noch einen Meet & Greet Termin. Wir verliessen somit das Studio 672 um draussen mit unserem Teamkollegen Dän auf seinen Geburtstag anzustoßen. Später kamen auch Wonderwall heraus und wir verabschiedeten uns noch kurz bevor die drei im Auto verschwanden. Ich muß sagen eLa sah nicht gerade glücklich aus als die drei sich hinten auf der Rückbank zusammenquetschten. Sie kreischte und beschwerte sich lautstark. ;-)

Hiermit endete ein weiterer fantastischer Abend mit Wonderwall und gerade die Tatsache, dass dieses Konzert eventuell das letzte Konzert gewesen ist mit Jule als Teil von Wonderwall, macht diesen Auftritt zu einem ganz besonderen.

© by Jan

Um Kommentare zu schreiben musst du registriert und angemeldet sein.

Konzertberichte

Bramsche / Alte Webschule (Guldan)
Soest / Alter Schlachthof (ole)
Hamburg/Fabrik (Kalle)
Flensburg / Roxy (annika)
Konzert Zwickau/Altes Gasometer (Bobby)
Zwickau - Alter Gasometer (Tinkerbell)
Dortmund (Guldan)
Köln (Fangirly)
Trier (Andreas)
Mainz ()
Stuttgart (Chillf@ctor)
Köln (IndianaJones)
Weiswampach / Luxemburg (Knuddelmaus)
Köln (Dän)
Konstanz ()
Rheinbach (IndianaJones)
Stuttgart (orang)
Würselen (Melly)
Bochum (Melly)
Siegen (Dän)
Emden (Melly)
Rastatt (orang)
Köln (IndianaJones)
Köln (IndianaJones)

Friends

Shoutbox

Alle Nachrichten

Nick:

Kommentar:


Code:

Alisa

loans no credit loans no credit loans for bad credit loans no credit check loans no credit check

Mellyfan

Melly digital schön wäre es doch mal...

Melly*

Gibt es, habe sie nur nicht alle digitalisiert, weil ich nie wirklich Zeit dazu hatte....

Johannes

Ich hab mal ne Frage. Gibt es eigentlich irgendwelche Videos von den verschiedenen Auftritte, beispielsweise von der What does it mean tour oder dem Auftritt auf der Cebit?

MELLYFAN

Na toll, Melly hat einen neuen Freund. Hoffe, ich finde heute beim Leergutsammeln eine volle Flasche Hochprozentiges. Mir ist danach.

MELLYFAN

Du bist immer noch die schönste Frau der Welt.

Klosi*

der Name eLa Paul ist ihr Künstlername :)

Bemak

Ist Ela jetzt Verheiratet? Ich fand sie unter dieser RTL Serie mit dem Nachnamen Paul!

Online

Es sind 0 Friends und 26 Gäste online.