Konzertberichte

Konstanz 08.08.2003 von

Seenachtfestival / Festgelände Klein Venedig

Der Tag war gekommen: Der 08.08.2003, wo Wonderwall in Konstanz ihren Auftritt haben würden.

Wir, das heißt der halbe Chat, ist natürlich hin gefahren. Jeder kam aus einer anderen Ecke angereist und wir trafen uns dann in Konstanz am Bahnhof.

Nach dem Beziehen des Hotels gings auch relativ zügig zum Fest-Areal. Hier erwartete uns erstmal ein Meet & Greet, dazu aber mehr in der Meet & Greet Bericht Abteilung.

Nachdem wir alle das Meet & Greet überstanden hatten, hieß es erstmal ein bisschen warten. Es zog ein bißchen Wind auf und ein paar Zelte wurden hinweg gefegt. (tja selber Schuld wenn man sie nicht verankert). Die Bühne blieb aber Dank den Helfern intakt.

Die sanitären Anlagen entsprachen nicht wirklich den Gegebenheiten. Wir waren beinahe gezwungen eine Klo Türe aufzubrechen, da sich jemand darin unfreiwillig eingesperrt hatte. (Kein schöner Tod).

Nach einigem Warten und anderen Künstlern wie "Snailhouse" und so einem langweiligen DJ, ging es endlich los. Die drei "putzigen" Wonderwallis betraten die Bühne. Die Menschen wurden dadurch wie magisch angelockt. Wo vorher viel Platz und ca. 25 Leute waren, wurde es langsam dicht.

Und dann ging es los: Die Drei begannen damit ihre Stimmbänder in Schwingung zu versetzen. Sie spielten Lieder wie "Bubblin", "Fingers in the Pie", "Appletree" u.s.w, also praktisch die ganze Palette.

Das Publikum machte mehr oder weniger ganz gut mit bei den akrobatischen Übungen, wie z.b Hände hoch heben u.s.w. Der Bass der mit ca. einer Wellenlänge von 6.6 Meter gesendet hat, hat die Besucher auch ganz schön durchgerüttelt.

Beim Highlight "Never Wore A Gun Before" gaben alle ihr "Düp'n dü dü" zum besten. Anschließend folge eine Zugabe von 2 Liedern: "Just More" und "Tell Mama".

Da war das Konzert dann auch leider schon zu Ende. Leider gab es keine Autogramme mehr, da sie auch schon nach Hause mussten.

Es war also ein unvergesslicher Abend :)

© by Morpheus

Hier geht es zu dem Meet and Greet Bericht.

Um Kommentare zu schreiben musst du registriert und angemeldet sein.

Konzertberichte

Bramsche / Alte Webschule (Guldan)
Soest / Alter Schlachthof (ole)
Hamburg/Fabrik (Kalle)
Flensburg / Roxy (annika)
Konzert Zwickau/Altes Gasometer (Bobby)
Zwickau - Alter Gasometer (Tinkerbell)
Dortmund (Guldan)
Köln (Fangirly)
Trier (Andreas)
Mainz ()
Stuttgart (Chillf@ctor)
Köln (IndianaJones)
Weiswampach / Luxemburg (Knuddelmaus)
Köln (Dän)
Konstanz ()
Rheinbach (IndianaJones)
Stuttgart (orang)
Würselen (Melly)
Bochum (Melly)
Siegen (Dän)
Emden (Melly)
Rastatt (orang)
Köln (IndianaJones)
Köln (IndianaJones)

Friends

Shoutbox

Alle Nachrichten

Nick:

Kommentar:


Code:

Alisa

loans no credit loans no credit loans for bad credit loans no credit check loans no credit check

Mellyfan

Melly digital schön wäre es doch mal...

Melly*

Gibt es, habe sie nur nicht alle digitalisiert, weil ich nie wirklich Zeit dazu hatte....

Johannes

Ich hab mal ne Frage. Gibt es eigentlich irgendwelche Videos von den verschiedenen Auftritte, beispielsweise von der What does it mean tour oder dem Auftritt auf der Cebit?

MELLYFAN

Na toll, Melly hat einen neuen Freund. Hoffe, ich finde heute beim Leergutsammeln eine volle Flasche Hochprozentiges. Mir ist danach.

MELLYFAN

Du bist immer noch die schönste Frau der Welt.

Klosi*

der Name eLa Paul ist ihr Künstlername :)

Bemak

Ist Ela jetzt Verheiratet? Ich fand sie unter dieser RTL Serie mit dem Nachnamen Paul!

Online

Es sind 0 Friends und 15 Gäste online.