Mails

Wonderwall-Friends News vom 22.11.04

- Album Release und neues Design -

Ab heute gibts nun endlich "Come Along" zu kaufen.

Mit dem Titelsong "Touch The Sky" aus dem Zeichentrickfilm " Lauras Stern" konnten Ela und Kati, nach Trennung und Neustart der Band, bereits erste Erfolge und neue Sympathien erzielen.

Das aktuelle Album beinhaltet neben den beiden Filmtiteln "Touch The Sky" und "Stay" ,Lovesongs made a'la Wonderwall, und erstmalig auch variantenreiche UP-Tempo Nummern.

Auf der CD sind folgende 14 Songs:

About You
Touch the Sky
Come Along
Oughta Be
Tonight
Losin' You
Whisper Wisdoms Wise
Run
Kind of Strange
Lonely in Bed
Photograph
Me Again
Stay
Follow Me

Die Songs sind alle wirklich schön :)

Im Laufe des Nachmittags werden die Lyrics auf Wonderwall-Friends zu finden sein. Alle restlichen Infos (Produktinfo, Cover) sind bereits online.

Passend zum Album gibt es ein neues Design für Wonderwall-Friends. Für Firefox Benutzer ist das auch schon Standard, der Internet Explorer kann leider kein CSS2, deshalb sieht es dort nicht so gut aus.

Den Come Along Style findet ihr rechts unter Styles. Falls das Design bei euch komplett unbenutzbar wird, hier der Link zum Standard Style http://www.wonderwallfriends.de/index.php?s=1

------

ADAC Fahrsicherheitstraining in Weilerswist bei Köln vom 12.11.2004 - Bericht von Highflyer

Hier mal mein „kleiner“ Bericht über das ADAC Fahrsicherheitstraining. Das war im Rahmen des RTL Spendenmarathon „Wir helfen Kindern“. Es wurden ein paar Plätze für diesen guten Zweck versteigert. Das Training fand an einem Freitag von 10-16 Uhr statt.

Thomas und ich waren so ziemlich die Ersten die waren. Wir haben uns in die Teilnehmerliste eingetragen und uns erst mal ein wenig umgesehen. Die PR Referentin des ADAC Rheinland, Frau Jaqueline Grünwald, war bereits anwesend. Nachdem wir uns ein wenig mit Ihr unterhalten haben stellte sie fest das wir uns zum großen Teil schon kannten und vor allem auch Kati und eLa. Nach und nach trudelten die anderen Teilnehmer ein und kurz vor 10 trudelte Martin mit den Mädels im Schlepptau rein. Sie kamen rein und haben uns erst mal begrüßt, danach erst die reichlich anwesende Pressemeute. Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Grünwald sind wir dann alle in den Seminarraum gegangen. Dort wurde uns ein wenige erklärt was uns im laufe des Tages erwartet. Ganz besonderen Wert haben die beiden Instruktoren dabei auf den Spaß gelegt!!

Dann gings nach draußen. Wir fuhren mit unseren Autos auf den Trainingsplatz. Eine mehr oder weniger lange Kolonne von ca. 15 Autos. Der Instruktor fuhr vorweg und über unsere Funkempfänger haben wir die ersten Anweisungen bekommen. Wir fuhren zuerst durch einen Slalomkurs um mal ein gewisses Gefühl zu bekommen. Ist ja ähnlich wie bei einem Sportler, der wärmt sich ja auch vorher auf. Dann wurden wir in 2 Gruppen aufgeteilt und danach ging jeder einzeln an den Start und fuhr den Parkours so schnell wie der bzw. die jenige es für OK hielt. Die jeweils andere Gruppe stand am Rand uns sollte beobachten was aufgefallen ist (Sitzposition, Lenkradhaltung und nicht zuletzt der Gesichtsausdruck entspannt oder angespannt). Nachdem alle ein paar Mal durch den Parkours gefahren sind wurde uns anhand eines Vorführwagens die richtige Sitzposition erklärt und weshalb das eben von Vorteil ist.

Dann gings noch mal rein zur Theorie. Thema: Richtig bremsen. Uns wurde der Unterschied zwischen ABS und Ohne ABS erklärt. Es wurde auch demonstriert was passiert wenn die Räder blockieren und nicht zuletzt wie sich der Anhalteweg mit zunehmender Geschwindigkeit dramatisch verlängert. Dann war Schluß mit Lustig und es ging wieder nach draußen.

Zuerst die Kreisbahn. Natürlich war sie gut gewässert damit man auch ja nicht zu schnell fährt. Jeder sollte seine Wohlfühlgeschwindigkeit herausfinden. Kati war an der Reihe und fährt viel zu schnell in den Kreis hinein. Ergebnis: Ihr ESP begann ganz ordentlich zu arbeiten. Der 2. Versuch: wieder zu schnell. Ergebnis diesmal: Eine saubere Drehung! Und Katis Reaktion war die geballte „Beckerfaust“. Sie hatte es endlich mal geschafft ihren Peugeot 206 zum Kreisel zu machen. eLa war da erheblich vorsichtiger und hat alles bestens gemeistert. Selbst als nachher ein Hindernis aufgetaucht ist (eine Wasser“Wand“) gab es keine großen Probleme.

Danach wieder ab in den Seminarraum. Diesmal aber nicht zur Theorie sondern zum Mittagessen. Es gab ein umfangreiches warmes Buffet. Klar haben auch Wonderwall bei uns gesessen und sich mit uns unterhalten. Nach dem Essen kam die nächste Übung: Bremsen und Ausweichen auf nassem Untergrund. Nachdem uns erklärt wurde wie wir es zu machen hatten ging es auf die Piste. Ich wollte mal den Unterschied zwischen meinem Auto (ohne Extras) und einem mit ABS, ESP und Bremsassistent testen. Martin wollte daraufhin sofort tauschen. Das haben wir nachher auch gemacht.

eLa und Kati haben ihre Übungen auch bestens gemeistert. Sie mussten nur zwischendurch eine Menge Interviews geben und haben auch einen Beifahrer von RTL gehabt. Es wurde sogar eine On-Board-Kamera in eines der Autos eingebaut um besonders dramatische Aufnahmen zu bekommen. Bei der letzten Übung wurde Kati vorausgeschickt. Sie musste mit ihrem Auto über eine Platte fahren die in dem Moment wo das Auto drüber fuhr nach rechts oder links schwenkte. Der Sinn war das man eben das Abfangen lernt. Die ersten Versuche waren noch harmlos. Nachdem das System aber auf „Expert“ gestellt wurde hat sich Kati dann doch ein paar Mal gedreht.

Natürlich wurde das alles mit der TV Kamera festgehalten. Nachdem dann alle erfolgreich Die Übung absolviert haben sind wir wieder rein gegangen. Nach einem kurzen Rückblick auf den Tag bekamen wir alle unsere Teilnehmerurkunden. Auch die Mädels gingen natürlich nicht leer aus. Jeder bekam noch eine signierte ADAC Mütze und nachdem auch noch die letzten Autogramme gegeben wurden mussten wir uns leider verabschieden. Ein paar Fotos sind dann noch draußen gemacht worden und wir alle sind danach mit der Gewissheit wieder etwas gelernt zu haben nach Hause gefahren. Alles in allem kann man also sagen: Es war nicht nur ein schöner, lustiger Tag sondern auch sehr lehrreich. Die Investition hat sich gelohnt. So ein Fahrsicherheitstraining sollte jeder mal mitgemacht haben auch ohne „unsere“ Mädels.

Wir danken Highflyer für die Berichterstattung!! ;o)

------

DVD Release "Lauras Stern"

Der Erscheinungstermin für "Lauras Stern" Kauf-DVD wird der 23.04.2005 sein.

Jetzt schon für 19,99 € vorzubestellen bei Amazon in der normalen Version und in der exklusive Version mit Bügelbild!!

------

Neue Fotos

In den letzten Wochen sind neue Fotos der Seite hinzugefügt worden:

- ADAC Fahrsicherheitstraining zum RTL Spendenmarathon
- Erfurt KiKa Studio
- Galeria Kaufhof Sommerfest in Frankfurt

------

Termine

Album Veröffentlichung
22.11.2004
Album Release "Come along"

TV Spendenmarathon
26.11.2004 15:50
RTL

SWR 3 New Pop Festival 2002
26.11.2004 23:15
EinsFestival

Konzert LebensWert Benefizgala
28.11.2004 18:00
Köln (Weitere Infos auf Wonderwall-Friends / Termine)

Konzert Radio Regenbogen Nikolausparty
05.12.2004 15:00
Sinsheim (Weitere Infos auf Wonderwall-Friends / Termine)

Jose Carreras Gala
16.12.2004 20:15
ARD

Benefizveranstaltung "3 Engel"
18.12.2004 00:00
Hessen Fernsehen

toggo music
18.12.2004 17:15
SuperRTL

Friends

Shoutbox

Alle Nachrichten

Nick:

Kommentar:


Code:

Alisa

loans no credit loans no credit loans for bad credit loans no credit check loans no credit check

Mellyfan

Melly digital schön wäre es doch mal...

Melly*

Gibt es, habe sie nur nicht alle digitalisiert, weil ich nie wirklich Zeit dazu hatte....

Johannes

Ich hab mal ne Frage. Gibt es eigentlich irgendwelche Videos von den verschiedenen Auftritte, beispielsweise von der What does it mean tour oder dem Auftritt auf der Cebit?

MELLYFAN

Na toll, Melly hat einen neuen Freund. Hoffe, ich finde heute beim Leergutsammeln eine volle Flasche Hochprozentiges. Mir ist danach.

MELLYFAN

Du bist immer noch die schönste Frau der Welt.

Klosi*

der Name eLa Paul ist ihr Künstlername :)

Bemak

Ist Ela jetzt Verheiratet? Ich fand sie unter dieser RTL Serie mit dem Nachnamen Paul!

Online

Es sind 0 Friends und 7 Gäste online.